Stallklima

Der "Wohlfühlfaktor" im Punkt wird nicht nur beim Menschen hoch geschrieben. Auch Tiere benötigen gewisse Grundlagen um ihre Gesundheit zu waren und gute Leistungen zu erbringen. Deshalb darf das Stallklima in landwirtschaftlichen Betrieben nicht außer Acht gelassen werden. Eine keimfreie, stressfreie Umgebung mit opatimalen Stallluftbedingungen dient der Tiergesundheit und senkt die Tierarztkosten.

Speicherkohle als Einstreu für mehr Stallhygiene
Pflanzenkohle eignet sich durch seine hohe Saugkraft hervorragend als Einstreu in sämtlichen Stallungen. Sie speichert neben Flüssigkeiten auch Nährstoffe, Stickstoff, Wasser und Mikroorganismen. Dadurch entsteht nicht nur ein wertvoller Dünger. Auch der Fäulnisbildung in Stallungen wird mit dem Pflanzenkohle- Einstreu aktiv entgegengewirkt. Die antibakterielle Wirkung der Pflanzenkohle, sowie ihre Fähigkeit Gerüche und Ammoniak zu binden, sorgt für das allgemeine Tierwohl, gesunde Atemwege, gesunde Klauen und eine reine Stallluft. Unsere Pflanzenkohle lässt sich durch ihre hohe, nahezu staubfreie Qualität tadellos verarbeiten.

Vorteile im Überblick
- bindet pathogene Keime und Ammoniak
- wirkt antibakteriell
- entlastet die Schleimhäute und Atemwege von Mensch und Tier
- fördert die Klauengesundheit
- wirkt Salmiak effektiv entgegen
- gesteigertes Wohlbefinden der Tiere
- verbesserte Stallhygiene
- weniger Geruchsbelästigung
- weniger Fliegen und Parasiten im Stall
- sorgt für eine Stallung und Liegeflächen
- weniger Tierarztkosten und Medikamentengabe
- es entsteht ein enorm wertvoller Bodendünger
- die Bodenqualität und die Ernte werden nachhaltig verbessert
 
Anwendungsempfehlung:
Nassstellen täglich mit Speicherkohle einstreuen. Dabei wird der  Einstreu mit ca. 10% Pflanzenkohle vermengt.
 
 
Stallklima
SpeicherKohle (Pflanzenkohle im BigBag 1000l)
357,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)